Offensive Security Tools für Red Teams: HelpSystems übernimmt Outflank | Press Release

Offensive Security Tools für Red Teams: Fortra übernimmt Outflank

SaaS-Angebot von Outflank erlaubt Experten das Durchspielen komplexer Angriffsszenarien um IT-Schwachstellen in Unternehmen schnell aufzuspüren und anzugehen  

Posted on September 13, 2022 | Cybersecurity

MINNEAPOLIS 13. September– Fortra hat Outflank, einen IT-Security-Anbieter mit umfassender Erfahrung in den Bereichen Angriffssimulation, Schulungen für Cybersecurity-Experten und einem branchenweit einzigartigen Cloud-basierten Software-Angebot namens Outflank Security Tooling (OST) für Red Teams, übernommen. Das in Amsterdam ansässige Expertenteam arbeitet mit bekannten Finanzinstituten, multinationalen Firmen und anderen Organisationen, die auf ein Höchstmaß an Sicherheit angewiesen sind, zusammen, und implementiert „Ethical Hacking“-Methoden, die die Vorgehensweisen von Cyberkriminellen genau nachbilden. Das Unternehmen ergänzt das Portfolio von Fortra für offensive Sicherheit mit Lösungen für Schwachstellenmanagement, Penetrationstests und Red Teaming/Angriffssimulationen, die Kunden helfen, Risiken nach unterschiedlichen Gesichtspunkten zu bewerten und zu vermeiden. 

Zwar sind viele Organisationen an erweiterten Sicherheitsbewertungen in Form von Red-Teaming-Verfahren interessiert, doch nur wenige verfügen über die nötigen Ressourcen, um diese kritische Aufgabe effektiv auszuführen. Einige Red Teams entwickeln eigene Tools oder ziehen Nischen- oder Open-Source-Optionen in Erwägung, um ihrem Auftrag nachzukommen. Outflank bietet neben Beratung und Schulungen ein SaaS-basiertes Softwaretoolkit, mit dem Unternehmen, die strengen Kontrollen unterliegen, ihre Abwehrmaßnahmen im gegenwärtig kritischen Sicherheitsumfeld bewerten können. Die Flagship-Lösung Outflank Security Tooling ist darauf ausgelegt, zusammen mit Cobalt Strike von Fortra eingesetzt zu werden, um einen soliden Ansatz zur Angriffssimulation umzusetzen. 

„Dies ist ein unglaublich dynamischer und spannender Bereich, und wir freuen uns, die Experten von Outflank bei Fortra willkommen zu heißen“, so Kate Bolseth, CEO, Fortra. „Taktiken für offensive Sicherheit wie Angriffssimulationen sind Teil einer ausgewogenen Strategie für Cybersicherheit, insbesondere für Organisationen, die in komplexen und sensiblen IT-Umgebungen arbeiten. Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass wir sie mit einer einzigartigen Kombination von zielgerichteten Softwarelösungen und von Experten bereitgestellten Services unterstützen.“ 

„Unser Team hat sich der offensiven Sicherheit verschrieben, und wir sind stolz auf die führende Rolle, die wir im Bereich Red Teaming in der Branche spielen“, so das Outflank-Team. „Unsere Stärken liegen darin, Sicherheitsteams zu unterstützen, herauszufordern und zu schulen, damit sie durch komplexe Angriffssimulationen Schwachstellen in ihrer Abwehr erkennen und beheben können. Mit unserer SaaS-Lösung für Red Teams bieten wir unseren Kunden ein äußerst effektives Toolset, mit dem sie eigenständig anspruchsvolle Angriffsszenarien durchspielen können. Als Teil von Fortra können wir unsere Reichweite auf dem Markt erweitern und mehr Sicherheitsteams unterstützen, während wir zugleich den Zugriff auf unsere effektiven Tools streng kontrollieren und überwachen, wie unsere Lösung genutzt wird.“ 

Über Outflank 

Outflank ist ein hoch spezialisiertes Unternehmen für IT-Sicherheit. Alle Teammitglieder sind Fachleute mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Sicherheitstests und Red Teaming. Das Team hat Hunderte von Sicherheitstests und Red-Teaming-Aufträge ausgeführt und rund 1.000 IT- und Sicherheitsexperten geschult. Seine umfassenden Erfahrungen mit offensiver Sicherheit werden durch fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Abwehr von IT-Sicherheitsrisiken komplettiert. Die OST-Lösung von Outflank ist das erste Angebot auf dem Markt mit einem kompletten Spektrum an Tools zur Unterstützung anderer Red Teams bei der kritischen Aufgabe, die Sicherheit und die Resilienz von Unternehmen mit komplexen Angriffssimulationen zu testen. Das Team weiß um die wichtige Rolle der Informationssicherheits-Community und unterstützt diese, indem es regelmäßig technische Forschungsergebnisse seiner Experten zur Verfügung stellt und parallel die Entwicklung des Red-Team-Frameworks TIBER vorantreibt.  

Weitere Informationen: www.outflank.nl   

Über Fortra   

Fortra ist ein Softwareunternehmen, das sich darauf konzentriert, Organisationen und Unternehmen bei der Sicherung und Automatisierung ihrer Abläufe zu unterstützen. Unsere Cybersicherheits- und Automatisierungssoftware schützt Informationen und vereinfacht IT-Prozesse, um unseren Kunden ihre Sorgen zu nehmen. Wir wissen, dass Sicherheit und IT-Transformation kein bloßes Ziel, sondern eine Reise ist. Gehen wir gemeinsam voran. Mehr unter www.fortra.com.   

Pressekontakt:  

Kerstin Sturm
Touchdown PR  
089-2152 644 88 
[email protected] 

 

 

 

Recent News
November 2, 2022

MINNEAPOLIS, 2.

August 18, 2022

Der Anteil reaktionsbasierter E-Mail-Angriffe auf die Mailboxen von Unternehmen hat im zweiten Quartal dieses Jahres mit 41 Prozent aller E-Mail-Angriffe den höchsten Stand seit 2020 erreicht. Das geht aus dem aktuellen vierteljährlichen Quarterly Threat Trends & Intelligence Report von Agari und PhishLabs hervor, die Teil des Fortra Cybersecurity-Portfolios sind.

July 12, 2022

München, 18. April 2017 – Die Softshell AG baut ihr Sicherheitsportfolio um die Kompetenzfelder Sicherheitsanalyse, Datenklassifizierung und sicheres Messaging aus.

July 5, 2022

Krueger wird für das Management der Channel-Partner für die Marken Agari, Clearswift, FileCatalyst, Globalscape, GoAnywhere, Boldon James, Digital Guardian, Titus und Vera verantwortlich sein.

June 6, 2022

MINNEAPOLIS, 23. Mai 2022 – Die Zahl der Vishing-Fälle (Voice-Phishing) hat in den letzten zwölf Monaten (Q1 2021 bis Q1 2022) um fast 550 Prozent zugenommen.